Preise

Preisgestaltung

Da wir ein breites Sortiment führen, sind auch unsere Preise sehr unterschiedlich und variieren je nach Art des Materials in Ihrem Schmuckstück, Edelmetallgehalt und aufgewendeter Arbeitszeit.

Eheringe

Grundsätzlich empfehlen wir bei der Materialwahl für Eheringe alle Edelmetalle ausser Silber. Dies hat den einfachen Grund, dass Silber relativ weich ist und das tägliche Tragen schnell Kratzer und Hicken auf Ihren Silber-Eheringen hinterlässt. Bestimmte Tragespuren lassen sich wieder aufarbeiten durch Neu-Polieren oder -Mattieren, da aber auch immer etwas Material abgetragen wird, ist dies nicht unendlich wiederholbar. Gold, Palladium und Platin sind da viel härter und widerstandsfähiger und sind daher die klassischen Trauring-Materialien. Die Preise hierfür variieren ja nach gewählter Legierung, Ringgrösse, Ringbreite und Materialstärke, was sich alles auf das Gewicht niederschlägt. Auch hier gilt natürlich: Ein grösserer zeitlicher Aufwand in der Herstellung resultiert in einem höheren Preis als einfache Formen.

Mokume Gane Trauringe

Mokume Gane Ringe z.B. können je nach Muster auch über 20h Arbeitszeit benötigen, die Einzigartigkeit des Endresultats jedoch bringt unsere Kunden zu der Einsicht, dass diese Ringe ihren Preis wert sind. “Preiswert” muss deshalb nicht immer “billig” bedeuten und “teuer” heisst im eigentlichen Sinne ja auch: “wertvoll” (und nicht überzahlt). Mokume Gane Ringe beginnen als Richtwert bei ca. 1800 chf.

Preise Retina®Ringe und Naturstruktur-Eheringe

Aufwändige Gussherstellung mit vielen Arbeitsschritten

Diese Ringe werden allesamt gegossen. Aber zuerst wird das Design am Computer entworfen und je nach Geometrie dann entschieden ob das dafür benötigte Wachsmodell auf einem Industriegerät mit hoher Auflösung geplottet (additive Herstellung) oder auf einem 5-Achsenfräser gefräst (subtraktive Herstellung) werden soll. Das Wachsmodell wird daraufhin in eine Art Zementmasse eingebettet. Nach Aushärtung wird das Wachs durch Erhitzen entfernt, zurück bleibt die exakte Negativ-Gussform.

Verlorener Guss

Nun kann im Vakuum-Gussverfahren das hoch erhitzte, flüssige Edelmetall eingegossen werden. Nach dem Erkalten muss nun vorsichtig die Einbettmasse entfernt und die Gusskanäle abgetrennt werden. Die entstandene sogenannte Gusshaut muss daraufhin von Hand entfernt werden und der ganze Ring wird von Hand versäubert, poliert/mattiert und auf die korrekte Ringgrösse eingestellt. Eine detaillierte Beschreibung zur Herstellung der Ringe finden Sie hier.

In Gelbgold beginnen Naturstruktur-Eheringe bei ca. 1500 chf, in Silber bei 750 chf.

Für Retina-Trauringe machen wir die Retina-Aufnahmen direkt vor Ort (im Gesamtpreis inkludiert). RetinaRinge in Gold oder Platin beginnen bei ca. 1700 chf pro Ring und variieren je nach Gewicht und Edelmetall. Durchschnittlich breite Ringe liegen zB in Platin zwischen 2300-2800 chf. Durch die Wahl unterschiedlicher Legierungen (unterschiedlich hoher Feingehalt der Edelmetalle) können wir immer versuchen, Ihr Wunsch-Budget zu erreichen. Grob beginnen die günstigsten RetinaRinge bei ca. 1000 chf. Sprechen Sie uns gerne auf Ihre Vorstellung an, damit wir Sie effizient beraten können.

klassische Ehe- und Partnerringe

Auch hier gilt wieder: Gerne berechnen wir Ihnen aufgrund Ihrer benötigten Masse den exakten Preis zum tagesaktuellen Goldkurs. Einfache Silber-Partnerringe beginnen bei 199 chf, Partnerringe und Trauringe aus Gold oder Platin bei ca. 1000 chf.

Wie bei allen Ringen zählt aber natürlich auch hier wieder das Endgewicht. Ein breiter grosser Herrenring in 18 Karat Gold kann daher auch 2500-3500 chf kosten. Der momentane Goldpreis, der auf Allzeithoch ist (Stand August 2020), beschert uns schwierige Verhältnisse. Durch die Wahl des Feingehalts und Variation der Ringmasse (Dicke) können wir hier aber falls nötig immer etwas steuern.

 

 

Perlen & Edelsteine

Bei Perlencolliers ist die Bandbreite sehr gross. Die Qualität und somit der Preis der Perlen richtet sich nach Oberflächenbeschaffenheit (Lüster), Grösse, Farbe und Form. Süsswasser-Zuchtperlen sind günstiger als Salzwasser-Zuchtperlen.

Geknüpfte Edelstein- und Perlenketten: Unsere Qualitätsarbeit ist Ihr Mehrwert!

Perlen-Colliers wie auch Edelstein-Halsketten werden bei uns standardmässig mit durchgehenden Sicherheitsknoten geknüpft. Je nach Anzahl der Perlen/Steine kommt dies von der Arbeitszeit her auf ca.60 – 100 chf. Im Vergleich zu einer Kette, bei der die Perlen nur auf einen Faden aufgereiht, und nur die Enden am Verschluss angeknüpft sind, stellt das Durchknüpfen zwar einen Mehraufwand dar. Unsere Methode hat aber drei wichtige Vorteile:

  1. Ästhetisch gesehen fällt die Kette viel schöner, da die Knoten etwas Bewegung zwischen den Perlen erlauben. Das Collier fühlt sich beim Tragen luftig und leicht an.
  2. Sollte die Kette einmal reissen, wenn der Faden spröde geworden ist, kann bei geknüpften Perlenketten nur 1 Perle verloren gehen, aber auch diese eine findet man meist wieder. Bei ungeknüpften Ketten können alle Perlen oder Steine vom Strang abfallen. Passiert dies zuhause, haben Sie wahrscheinlich noch Glück, alles wiederzufinden. Ansonsten gehen meist zumindest einige Elemente verloren.
  3. Die Perlen oder Edelsteine können durch die Knoten nicht aneinander reiben. Bei ungeknüpften Ketten ist dies der Fall und die Perlmuttschicht wird mit der Zeit langsam abgerieben.